Wandern in Henstedt-Ulzburg – Von der Alsterquelle in das Naturschutzgebiet Oberalsterniederung

Bronzene Zierplatte, Deckel von der Alsterquelle
Der bronzene Zierdeckel liegt auf der Alsterquelle. Er ist sehr hübsch und je nach Wasserstand besser oder schlechter zu sehen.

Wandern von der Alsterquelle in die Oberalsterniederung, das ist eine Wanderung für die ganze Familie durch unberührte Natur im Naturschutzgebiet zur Quelle eines der bekanntesten Flüsse Norddeutschlands – all das erwartet dich bei dem Rundweg, der in Henstedt-Ulzburg startet. Ob sich der Weg lohnt, verrate ich dir in diesem Artikel.

Start der Wanderung zur Alsterquelle

Wenn du den Begriff „Alster“ hörst, denkst du vermutlich zuerst an Hamburg – an den Alstersee mit der Binnen- und Außenalster, der dramatisch mitten in der Innenstadt liegt und die unterschiedlichsten Panoramen bietet. Hamburg und die Alster sind sehr nah miteinander verbunden, aber weißt du, wo die Alster entspringt?

„Dort, wo der braune Alster rauschen und ihrer Wellen Lied mich plätschernd grüßt, wo hohe Wipfel traute Zwiesprach tauschen, ist meiner Heimat heil’ges Paradies.  Ich liebe dich, du herrliches, du schönes Alsterland; dir halt ich, so lang ich leb‘, die Treu mit Herz und Hand.“

Gedicht von Friedrich von Hagedorn (1708 – 1754)

Die Alsterquelle liegt etwa 20 km nördlich von Hamburg in Henstedt-Ulzburg. Genauer gesagt im Ortsteil Henstedt-Rhen. Bei meinem Besuch habe ich im Quellenweg geparkt und die Koordinaten findest am Ende des Artikels in der Info-Box. Direkt am Parkplatz startet der Rundweg um die Alsterniederung und Schlappenmoor. Der gesamte Weg ist 12 km lang, kann aber an mehreren Stellen abgekürzt werden. Bei meinem Spaziergang schlug das Wetter um und so wurden es nur 3 km. Alles ist möglich und du kannst den gut ausgeschilderten Weg ganz deiner Kondition anpassen. Auch bei Fahrradfahrern und Reitern ist die Strecke sehr beliebt.

Gut zu wissen: Der Weg ist für Rollstühle und Kinderwagen geeignet.

Falls du nur wissen willst, wie die Alsterquelle aussieht und du eigentlich gar keine Lust aufs Wandern hast, hast du einen Volltreffer gelandet: denn vom Parkplatz bis zur Quelle sind es nur gut 100 m.  Ruhig liegt sie da, eingefasst mit einer kleinen Mauer und bedeckt mit einer bronzenen Zierplatte. Das Ganze ist sehr hübsch gemacht und es gibt ein paar Bänke und Tische um ein Picknick zu machen. Aber es wäre schade, wenn du jetzt schon umkehrst, denn der schönste Teil des Oberalsterniederung-Wanderwegs kommt erst noch.

Was erwartet dich nach der Alsterquelle

Der Weg führt durchs drittgrößte Naturschutzgebiets Schleswig-Holstein, der Oberalsterniederung, das auch das Naturschutzgebiet Schlappenmoor enthält und ein Vogelschutzgebiet ist.

Auf dieser Wanderung gibt es seltene Feuchtwiesen und verschiedene Hochmoore, wie das Alsterquellmoor, das Henstedter Moor (Wittmoor) und das Schlappenmoor, zu sehen. Mir hat die Landschaft sehr gefallen, die grünen Wälder, die feuchten Moorgebiete und immer wieder weite Felder. Der Weg ist sehr idyllisch, zwischendurch trifft man wieder auf die Alster, die sich durch die Natur schlängelt. Es gibt zahlreiche Vögel, Reptilien und Amphibien zum Beobachten und sehr positiv sind mir die bunten Schmetterlinge und Libellen aufgefallen.

Wenn du Lust hast auf eine kleine oder größere Wanderung, eine Fahrradtour oder einfach mal raus möchtest, dann probiere den schönen Wanderweg in Henstedt-Ulzburg rund um die Alsterquelle aus. Du wirst es nicht bereuen.

Weitere Informationen
Anreise:

Parken am Quellenweg in Henstedt-Ulzburg, Alsterquelle Adresse / Koordinaten: 53.763730, 10.005200

Wenn du mit dem öffentlichen Nahverkehr anreist, nimmst du den 293er Bus ab Norderstedt Mitte Richtung Kisdorf Denkmal und steigst du bei der Bushaltestelle „Rhen, Alsterquelle“ aus. Von dort sind es noch 650 m bis zur Quelle.

Über Nina 18 Artikel
Moin, ich bin Nina, gebürtige Schleswig-Holsteinerin und zeige dir hier viele Orte, tolle Ausflugsziele und viel Spannendes aus meiner Heimat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*